Haltung und Verhalten

Februar 2018

 

Produktnummer
TA 0028

Statische und dynamische Muskelarbeit wirkt auf die neuronalen Programme im Gehirn. Sie aktivieren z.B. bestimmte Aktivitäten im Gehirn und helfen bei der Sosierung der einwirkenden Reize. Die neuronalen Programm wiederum wirken auf die Muskeltätigkeit.So steigt oder sinkt die Muskelspannung bei Angst oder in Ruhephasen.

Heute Abend wollen wir klären, welche Zusammenhänge sich aus dieser Wechselwirkung zum Verhalten der Kinder ergeben. Das wäre besonders bei sensomotorischen entwicklungsstörungen interessant.

 

Sie bekommen von uns:

  1. Den Mitschnitt von dem gewählten CompFlex-Themenabend als Mp4 Datei.
  2. Das Skript mit allen Folien der Präsentation als PDF-Datei (1 Folie auf einer A4 Seite)
  3. Das Skript mit allen Folien der Präsentation als PDF-Datei (3 Folien und Notizzeilen auf einer A4 Seite)

Wir bekommen von Ihnen:

38,50 € (inkl. Mehrwertsteuer)

€38,50 – In den Warenkorb