Raymedy Software Version 7

Start Foren Anwenderforum für Complemetärmedizin Raymedy Software Version 7

Schlagwörter: ,

  • Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert vor 3 years, 10 months von institutoftt.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #2709
    institutoftt
    Keymaster

    Liebe Raymedy-Anwender,

    Am Wochenende hatte ich die Gelegenheit, Wim de Witte und Annemijn van Reijendam persönlich kennenzulernen. Sie haben die Zukunft von Raymedy in ihre Hände genommen und wir werden in Zukunft eng zusammenarbeiten. Wim de Witte hat schon viele Jahre verschiedene Unternehmen erfolgreich geleitet. Er ist ein Manager der sich gerade auch mit der Einführung neuer Produkte auf dem Markt sehr gut auskennt.

    Annemijn van Reijendam ist Physiotherapeutin und Manualtherapeutin. Sie hat Ausbildungen in komplimentärer Medizin und hat bereits viel Erfahrung mit Raymedy.

    Neben diesen fachlichen Qualitäten haben wir die Beiden aber vor allem als beeindruckende Menschen erlebt. Mit sehr viel Fingerspitzengefühl und Hochachtung gegenüber der Leistung von Mauk den Boer und großem Engagement und mit der notwendigen Konsequenz gestalten sie die Zukunft von Raymedy.

    Heute ist Mauk den Boer über alles informiert worden, was wir am Wochenende besprochen und beschlossen haben. Er ist sehr froh darüber, dass wir für viele Probleme eine Lösung gefunden haben. Das Wichtigste aber ist: Es geht weiter mit Raymedy. Die großartigen Ideen von Mauk werden Wirklichkeit und wir werden dabei zusammen arbeiten.

    Die Firma, die in Zukunft hinter Raymedy steckt wird nicht mehr die Raymedy BV sein. Gemeinsam mit den Investoren, die die Weiterentwicklung von Raymedy möglich gemacht haben, ist im letzten Jahr „Raymedy international BV“ gegründet worden. Wim de Witte führt die Geschäfte dieses Unternehmens. Im Mittelpunkt der Unternehmenstätigkeit von Raymedy international steht die Einführung einer neuen Software für das Raymedy-System, das vor allem neben der bekannten hochprofessionellen Anwendung in therapeutischen Praxen, sowie Gesundheits- und Wellnesseinrichtungen mit einer deutlich komfortableren Heimanwendung neuerdings auch die Nutzung verschiedener Raymedy-Signale für Jedermann ermöglicht. Damit werden in den nächsten Jahren viel mehr Menschen die Vorteile dieser modernen Art der Gesundheitsfürsorge kennen und praktisch erleben können.

    Dies alles wäre mit der Software Version 6 nicht machbar gewesen. Darum musste eine neue Software entwickelt werden. Das hat viel Geld gekostet und viel Arbeit gemacht. Wir haben natürlich die Version 7 am Wochenende kennengelernt und ausprobiert. Zwei Dinge will ich Ihnen gleich verraten:
    1. Die Neuigkeiten in der Softwaren werden Ihnen gefallen. Sie erleichtern Ihnen die Arbeit. Viele Ideen und Anregungen, die wir alle in den letzten Jahren aus unseren Erfahrungen eingebracht haben, sind jetzt umgesetzt worden. In den Beschreibungen zu den Raymedies finden Sie jetzt auch die Informationen, die uns bisher oft gefehlt haben.
    2. Niemand muss befürchten, dass er mit der neuen Software nicht sofort richtig arbeiten kann. Alle bekannten Funktionen aus der Version 6 werden Sie wie gewohnt in der Version 7 wieder finden. Alle Messungen und Anwendungen können Sie so, wie Sie es gewohnt sind, weiterhin durchführen.

    Ich werde Ihnen in den nächsten Wochen in zusätzlichen Online-Sprechstunden (Webinaren) die Neuigkeiten in der Software zeigen. Wenn Sie sich dann entschließen, die neue Software zu benutzen, helfe ich Ihnen gern, diese auf Ihrem Rechner einzurichten. Wenn Sie sich nicht entschließen können oder Fragen haben, stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Die Teilnahme an diesen Webinaren und die Mitschnitte werden für Sie keine zusätzlichen Kosten bedeuten.

    Natürlich können Sie auch weiterhin mit der Version 6 arbeiten, solange Sie eine gültige Lizenz haben. Es wird, bis auf die Heimbehandlungen, alles funktionieren. Sie werden aber auch keine Updates, also keine neuen Raymedies , Protokolle oder Scans bekommen. Es gibt auch keinen Service für die Software mehr. Wir haben gemeinsam am Wochenende versucht, mit dem Betreiber des Servers eine Lösung zu finden, die uns etwas mehr Zeit zur Umstellung lässt. Das ist gelungen. Der Server der ehemaligen Raymedy BV wird erst zum 30.06.2018, aber dann endgültig abgeschaltet. Bis dahin haben Sie Zeit – gern auch mit uns gemeinsam – den für Sie besten Weg zu finden. Sie haben also drei Möglichkeiten:

    1. Sie bleiben bei der Version 6 und arbeiten damit weiter wie bisher. Voraussetzung für eine dauerhafte weitere Nutzung ist das Vorhandensein einer Endloslizenz. Diese haben Sie in der Regel beim Kauf des Systems auf einer CD bekommen. Wir haben in den Grundseminaren immer geraten, eine Kopie dieser Lizenz auf Ihrem Rechner zu speichern. So haben Sie 2 Chancen, die Dauerlizenz zu finden.

    2. Sie entscheiden sich für den Schritt in die Raymedy-Zukunft und kaufen die Version 7. Das kostet Sie einmalig 500,00 € zzgl. MwSt. Für die Wartung der Software und die Garantie, dass Sie immer eine funktionierende Version der Raymedy-Software zur Verfügung haben werden, zahlen Sie monatlich 25,00 € zzgl. MwSt. Damit wird sichergestellt, dass das, was mit der Software bis Version 6 passiert ist, nicht noch einmal vorkommen kann.

    3. Als Einführungsangebot für die Version 7 bietet Ihnen Raymedy international einen Sonderpreis an. Sie bekommen die Version 7 und zusätzlich 30 Monate Wartung und Garantie zu einem Gesamtpreis von 800,00 € zzgl. MwSt. Damit würden Sie in 30 Monaten 450,00 € gespart haben. Erst nach 30 Monaten müssten Sie dann für die Softwarewartung monatlich 25,00 € bezahlen.

    Es gibt noch eine weitere gute Nachricht: Bisher haben die Wartungsverträge für die Hardware monatlich 65,00 € zzgl. MwSt. monatlich gekostet. Raymedy international hat die Arbeit der Werkstatt für Wartung und Reparatur der Hardware des Raymedy-Systems neu organisiert. Ist bei Ihnen eine Systemkomponente defekt, melden Sie dies einfach sofort bei Raymedy international (telefonisch oder per Mail) und schicken dann diese Systemkomponente dorthin. Innerhalb von 24 Stunden nach dem Eingang Ihrer Sendung bei Raymedy bekommen Sie eine Information über die voraussichtlichen Kosten der Reparatur. Nach der Bezahlung wird Ihnen sofort eine Ersatzkomponente geschickt.

    Wenn Sie einen Wartungsvertrag haben, bezahlen Sie in Zukunft nur noch 39,10 € zzgl. MwSt pro Monat. Sie erhalten die Ersatzkomponente sofort nach dem Eingang der defekten Komponente bei Raymedy.

    Selbstverständlich können jederzeit einen Wartungsvertrag bekommen. Wir wollen, dass sie rundum sorglos sind.

    Raymedy international will in Zukunft besser erreichbar sein. Sie werden in der nächsten Woche die erforderlichen Kontaktdaten zu den einzelnen Fachabteilungen des Unternehmens bekommen, damit Sie ihre Ansprechpartner zuverlässig erreichen.

    Außerdem werden wir in einigen Monaten gemeinsam „Raymedy Deutschland GmbH“ gründen um damit jeden Service für Sie direkt in Deutschland abwickeln zu können.

    In Zukunft wollen wir Sie auch wieder öfter sehen. Wir werden wieder Anwendertreffen und Seminare in verschiedenen Regionen im deutschsprachigen Raum organisieren. Die bisherigen Online-Angebote werden in der Zukunft ganz sicher aber noch mehr an Bedeutung gewinnen. Wir werden Sie online mit Neuigkeiten bei Raymedy vertraut machen. Sie lernen neue Anwendungsmöglichkeiten kennen. Wir helfen Ihnen bei der Interpretation der Graphiken in der Software. Sie schicken uns Ihre Fallbeispiele und wir helfen Ihnen Ihre Praxis oder Einrichtung bei potentiellen Patienten oder Kunden bekannt zu machen.

    Der Höhepunkt des Neuen sind ganz sicher die beiden neuen Geräte, die uns in Zukunft zur Verfügung stehen werden. Natürlich können Sie diese auch in der Praxis an Stelle des Beamers, des Lichstifts, des i-Lights und des Zappers für Behandlungen nutzen. In der Tat: Das PowerMe kann das alles. Natürlich können Sie das ReadMe auch an Stelle des Messstiftes nutzen. Das Gerät ist voll kompatibel. Aber die besondere Bedeutung dieser Geräte liegt darin, dass Jedermann nun auch zuhause ganz ohne Therapeut oder Coach bestimmte Signale anwenden oder seine Gesundheit durch Messungen kontrollieren kann. Die Messungen kann er bei Bedarf zu einem Therapeuten schicken und von dort bekommt er dann einen Behandlungsplan. Das geht ganz einfach. Wir haben es mit viel Begeisterung am Wochenende selbst erlebt. Ich freue mich schon darauf, Ihnen diese beiden neuen Geräte vorstellen zu können. Die Idee von Mauk den Boer, Raymedy Jedermann – und vor allem nicht nur bei Krankheit sondern vor allem auch bei der Erhaltung der Gesundheit – zur Verfügung stellen zu können, ist jetzt Wirklichkeit geworden.

    Ich lade Sie zu einem ersten 30 Minuten-Webinar zur Version 7 ein. Es wird am Montag, den 26.02.2018 um 12.00 Uhr stattfinden. Mit diesem Link können Sie live dabei sein.

    http://join.fastviewer.com/?inv=r729266425

    Ich freue mich, wenn Sie dabei sind.

    Wie gewohnt werden wir einen Mitschnitt machen, den Sie dann ab 19.30 Uhr jederzeit hier ansehen können:

    Mediathek Raymedy-Ausbildungszentrum

    Die neue Software können Sie ab sofort bestellen. Schreiben Sie einfach in deutsch eine Mail an: bestellung@raymedy.com . Geben Sie bei der Bestellung auch immer die Nummer Ihres Raymedy-Systems an. Das ist für die Lizenz wichtig.

    Gehen Sie gemeinsam mit uns den Schritt in die Zukunft von Raymedy.

    Viele Grüße aus Villa de Mazo
    Ihr Winfried Scholtz

    Villa de Mazo am 21.02.2018

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.